Slider-AchtsamkeitUnterrichten-A.jpg
slider-title-var-d.jpg

Achtsamkeit in der Schule nach dem Programm "Herzbeschirmt"

Achtsamkeit in der Schule nach dem Programm "Herzbeschirmt"

Fortbildung zur Achtsamkeits-Lehrkraft

Sie entwickeln eine eigene achtsame Haltung sowie die Kompetenz, Achtsamkeitsübungen mit Kindern und Jugendlichen im Unterricht zu praktizieren.

Verlaufsplan

1. Achtsam sein: Einführung in die Haltung der Achtsamkeit.

  • Der erste Flügel der Achtsamkeit ist Bewusstheit z.B. über Körperempfindungen, Automatismen, Stressoren, hinderliche Glaubenssätze, das Wesen und die Wirkmechanismen von Gedanken und Emotionen.
  • Der zweite Flügel der Achtsamkeit ist Selbstregulation, um in die innere Mitte zu gelangen und weise sowie mitfühlend zu handeln mit Hilfe der Achtsamkeitsqualitäten wie Akzeptanz, Offenheit, Geduld, Freundlichkeit, Vertrauen, Selbstmitgefühl, Mitgefühl, Dankbarkeit, Freude, Loslassen.

Zwischen den Blöcken 1-3 praktizieren die TN selbstständig mit Audiodateien weiter. Außerdem gibt es Sprechstunden für Fragen. Unterstützung bietet auch das Buddy-System.

2. Achtsam unterrichten: Wie kann die achtsame Haltung auch im und durch den Berufsalltag tragen? Praxistipps und Übungsvorschläge.

3. Achtsamkeit unterrichten: Auf dieser Basis der inneren Selbstführung durch Achtsamkeit können Achtsamkeitsübungen authentisch mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden. Sie werden eingeführt in das Motivieren der Kinder und Jugendlichen für die Achtsamkeitspraxis und erlernen Übungen zur Förderung von Klarheit, Präsenz, Fokussierung, Emotionsregulation, Entspannung sowie für eine wohlwollende Haltung sich und anderen gegenüber. Für den Unterrichtsbeginn, Zwischendurch, vor Klassenarbeiten, Tests, Referaten und selbstständigem Durchführen.

Arbeitsmethoden:

  • Meditationen
  • Selbstreflexion
  • Erforschendes Gespräch
  • Dyaden (achtsamer Dialog) + Gruppengespräche
  • Journaling
  • Körperübungen
  • Theoretischer Input
  • Eigenes Anleiten von und Gesprächsführung nach Übungen und
  • Mediationen
  • Feedback geben

Schulische Entwicklungsziele (Orientierungsrahmen Schulqualität)
1.1.3 Personale und soziale Kompetenz
2.2.2 Störungsprävention
2.2.3. Lernklima
3.2.1 Pädagogische Verantwortung

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 06.10.2023 – 08:30
Ende der Veranstaltung 06.10.2023 – 17:30
Einzelpreis Anhängig von Teilnehmerzahl, max 450,- €
Veranstaltungsort Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Karte der Veranstaltungsorte

Begleitlektüre

Dr. Selma Polat-menke - Herzbeschirmt

Selma Polat-Menke: Herzbeschirmt. Achtsamkeit, Selbstmitgefühle, Mitgefühl und Positives kultivieren. Ein Programm für Kinder und Jugendliche in der Schule.
Arbor Verlag

"Das Buch steckt voller Wissen und Erfahrung von jemandem, der das Thema durchdrungen hat und aus dem Herzen heraus vermittelt. Eine klare Empfehlung für alle Pädagog*innen!"  AVE - In stitut für Achtsamkeit Verbundenheit Engagement 

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Michael Schratz, dem ehemaligen Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises.

Begleitlektüre

Dr. Selma Polat-menke - Herzbeschirmt

Selma Polat-Menke: Herzbeschirmt. Achtsamkeit, Selbstmitgefühle, Mitgefühl und Positives kultivieren. Ein Programm für Kinder und Jugendliche in der Schule.
Arbor Verlag

"Das Buch steckt voller Wissen und Erfahrung von jemandem, der das Thema durchdrungen hat und aus dem Herzen heraus vermittelt. Eine klare Empfehlung für alle Pädagog*innen!"  AVE - In stitut für Achtsamkeit Verbundenheit Engagement 

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Michael Schratz, dem ehemaligen Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises.